facebook twitter studivz
04.09.2014: Netzwerkplenum

Nach der Sommerpause laden wir am 04. September um 20 Uhr zum öffentlichen Netzwerk-Plenum ein, diesmal in den Seminarraum 309 am Uni-Campus Abbe-Platz.

 

 
NPD auf Wahlk(r)ampftour im Jenaer Umfeld

Liebe Zuhausgebliebenen, zwar scheint sich die NPD auf ihrer hochfliegend ehrgeizigen Tour im Landtagswahlkampf durch ganz Thüringen offiziell nicht nach Jena zu wagen (und wir wissen warum ...). Jedoch "drumherum" in kleineren Orten geht sie der Bevölkerung mächtig auf die Nerven.

So hat die NPD am 28. August in Stadtroda eine Kundgebung gegenüber dem Rathaus geplant. Von 14 bis Hierzu ist bereits von 14 - 17 Uhr eine Gegenaktion angemeldet.

Obwohl derzeit noch viele im Sommerurlaub sind, möchten wir den Widerstand der engagierten Menschen in Stadtroda unterstützen. Ab Jena-West fährt ein Zug um 13:23 Uhr nach Stadtroda.

Keinen Fußbreit der NPD, auch nicht in Stadtroda!

karte stadtroda

Die Nasen stehen an der Gaststätte Hexenhaus (rechts vom “des“ von ‚Straße des Friedens’)

Bei “dens“ von Friedens ist das Rathaus,

Auf der Brücke “Amtsplatz“ ist die angemeldete Gegendemo.

 


Entsprechend §6 Abs.1 VersG weisen wir darauf hin, dass Personen, die rechtsextremen Parteien angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äusserungen in Erscheinung getreten sind, von unseren Veranstaltungen ausgeschlossen sind.




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum

Banner