facebook twitter

10 Jahre Aktionsnetzwerk

Zivilcourage und Staatsversagen, Blockaden gegen Naziaufmärsche und endlose Plena, solidarisches Miteinander und entschlossenes Handeln, Sprechende Vergangenheit und die Randstreifenaktion am Seidelplatz, Empowerment und Wirksamkeit, fruchtloses und unverständliches Hickhack unter den Engagierten in Jena, Schüler-Lehrer-Netz und Aktionstrainings, Samba und Straßentheater, Hilflosigkeit und Effekthascherei, Thüringenweite Vernetzung und gemeinsame Busfahrten, die Lücke zwischen Legalität und Legitimität, Repression und Antifa, Ermutigung und Podiumsdiskussion, Solidarität und Streit . . . . . was einer oder einem zum Jenaer Aktionsnetzwerk einfallen kann, ist vielfältig aber keinesfalls beliebig. Netzwerk, Arbeitsgruppen und heftige Diskussionen - seit 2007 suchen wir in dieser Form gemeinsam nach den jeweils richtigen Wegen, uns einzumischen. Sicher ist: wir selbst sind zuständig für die Gesellschaft, in der wir leben.

In diesem Oktober wird das Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus 10 Jahre alt.

Das ist Anlass zum Innehalten und Diskutieren, nicht zuletzt zum Feiern: am Samstag, den 21. Oktober 2017, wird es von 12 bis 14 Uhr auf dem Holzmarkt einen Infostand und eine Ausstellung mit Bildern aus den letzten zehn Jahren geben. Um 14 Uhr beginnt dort der Stadtspaziergang zu verschiedenen Plätzen und kontroversen Themen der vergangenen Jahre. Am Abend gibt es ab 19 Uhr im kleinen Glashaus im Paradies Gelegenheit, über Hoffnungen und Lektionen, Irrtümer und Ausbeute zu sprechen oder Pläne für die Zukunft zu machen. Wer möchte, kann gerne eine Leckereien für ein Buffet mitbringen.

Ihr alle seid herzlich eingeladen! Wir freuen uns sehr, Euch zu sehen.

 

Entsprechend §6 Abs.1 VersG weisen wir darauf hin, dass Personen, die rechtsextremen Parteien angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äusserungen in Erscheinung getreten sind, von unseren Veranstaltungen ausgeschlossen sind.




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum