facebook twitter

Thüringen ist auch dieses Jahr wieder Ziel etlicher Nazigroßevents. Eine Liste der Orte und Termine findet sich hier. Los geht es am 1. Mai in Gera mit einem Aufmarsch der Nazipartei  „Der 3. Weg“. Die Nazikaderpartei kommt eigentlich aus Bayern, konnte sich aber in den letzen Jahren auch in Südostthüringen festsetzen. Am 1. Mai versuchen sie nun ihre Macht auch in Gera mit einer provokanten Aufmarschroute, welcher rund um die Festveranstaltung der Gewerkschaften und durch ein international bewohntes Stadtviertel verläuft, zu demonstrieren.

Weitere Infos gibt es bei gera-nazifrei.com. Wie unser Beitrag am 1. Mai aussehen kann - darüber wollen wir während des Netzwerkplenums am 6. April diskutieren. 

Entsprechend §6 Abs.1 VersG weisen wir darauf hin, dass Personen, die rechtsextremen Parteien angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äusserungen in Erscheinung getreten sind, von unseren Veranstaltungen ausgeschlossen sind.




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum