facebook twitter

Zum ersten Mal seit langem will die sich zunehmend radikalisierende militante Naziszene nun auch Jena wieder zu ihrem Aufmarschort machen. Aus diesem Anlass laden wir Euch alle für den 18. Juni um 20 Uhr zu einem Info-Mobi-Plenum in den Hörsaal 7 am Uni-Campus Abbe-Platz ein.

Gemeinsam möchten wir besprechen, was wir an diesem Tag tun möchten und können, um die Neonazis an ihrem Treiben zu hindern. Wir informieren über den aktuellen Stand und die bisher geplanten Gegenaktionen. Wir können nur erfolgreich sein, wenn viele Menschen aus Jena und von außerhalb bereit sind, dabei selbst eine aktive Rolle zu übernehmen.

Entsprechend §6 Abs.1 VersG weisen wir darauf hin, dass Personen, die rechtsextremen Parteien angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äusserungen in Erscheinung getreten sind, von unseren Veranstaltungen ausgeschlossen sind.




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum | Datenschutzerklärung