facebook twitter

Meyerstein_Stolperstein_prevAm 9. November 2010 ludt der Arbeitskreis „Sprechende Vergangenheit“ ein zu einem Moment des Gedenkens und Erinnerns. Vor den 14 ehemaligen Wohnhäusern, an allen 27 in unserer Stadt gesetzten „Stolpersteinen gegen das Vergessen“, wurde gleichzeitig ab 16 Uhr der jüdischen Opfer in unserer Stadt gedacht werden.

Wir kümmern uns an allen Plätzen um den Zustand der Steine und geben Auskunft über das Schicksal unserer ehemaligen jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Abschliessend fand am Westbahnhof eine Kranzniederlegung in Erinnerung an die Pogromnacht von 1938 statt.

Flyer mit weiteren Infos herunterladen




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum | Datenschutzerklärung