facebook twitter

Alles wichtige auf einen Blick - der ANW Flyer

Wie kann ich mitmachen?

Das Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus ist mit seinem Plenum sowie seinen Arbeitsgruppen offen für die Mitarbeit von Menschen in Jena mit unterschiedlichen Erfahrungen und Zeitressourcen.

Zum Plenum kommen und dort die Arbeitsgruppen kennenlernen. Sich für eine oder mehrere entscheiden und den Termin des nächsten Treffens beim Plenum erfahren. Du kannst auch selbst eine gründen und andere zur Unterstützung gewinnen.

Wie bringe ich eine Idee ein?

Ideen können dem KoKreis oder dem Plenum vorgeschlagen werden. Sie werden meist dann von anderen aufgegriffen, wenn es schon 1-2 Menschen gibt, die bereit sind an der Umsetzung zu arbeiten.

Wie bekomme ich Ressourcen und Hilfe für die Umsetzung einer Idee?

Während der Diskussion im Plenum finden sich in der Regel Menschen die die Umsetzung unterstützen wollen. Manchmal passen die Ideen zur Praxis von AKs, aus denen es dann auch Unterstützung gibt. Bei Zustimmung durchs Plenum kann es auch finanzielle Unterstützung durchs Netzwerk geben.

Wie äußere ich meine Meinung/Kritik?

Im Plenum ist die Meinung jeder und jedes einzelnen gefragt. Im Plenum entscheiden wir über die Umsetzung der Vorschläge. Kritik sollte möglichst konstruktiv sein, Ablehnung von Vorschlägen möglichst gut begründet und am besten durch einen Alternativvorschlag ergänzt werden.

Wie gründe ich einen Arbeitskreis?

Siehe „Wie bringe ich eine Idee ein“

Wie kann ich in einem Arbeitskreis mitmachen?

Die AKs stellen regelmäßig ihre Arbeit im Plenum vor. Sie veröffentlichen dabei auch ihre nächsten Termine. Am besten beim Plenum auf die Ansprechpartner zugehen, bzw. nach ihnen fragen. Zur Koordination der laufenden Arbeit gibt es Mailinglisten. Der AK Schüler-Lehrer Netz hat einen eigenen Newsletter.

Wie hoch ist der Zeitaufwand für mich?

Das hängt ganz von den Zeitressourcen ab, die Du einbringen willst. Nur zum Plenum gehen sind ca. zwei Stunden im Monat. Bei einem AK mitmachen sind je nach anstehender Aufgabe zwischen zwei und vier Stunden im Monat. Im KoKreis mitmachen sind zwischen sechs und zehn Stunden im Monat.
Achtung:
Die Mitarbeit im Aktionsnetzwerk kann Dein Leben verändern!

Wie komme ich an einen Referenten für eine Veranstaltung, eine Schulstunde, ein Projekt, ein Uni-Seminar oder ein Treffen mit Freunden?

Für Schulstunden eine möglichst konkrete Anfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, für Trainings an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, für alles weitere an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Plenum fragen.

Wie kann ich das Netzwerk unterstützen?

Das Netzwerk lebt auch durch seine Bekanntheit. Auch wer nicht regelmäßig mitmacht, kann unsere Flyer verteilen, auf unsere Homepage hinweisen und die Jenaer Erklärung verbreiten und Unterschriften dafür sammeln. Manchmal stehen Aufgaben wie Briefe eintüten, Plakate aufhängen, Transparente malen, Kuchen backen an. Wer sich so etwas vorstellen kann, kann sich in unserem MitmacherInnenpool eintragen (Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wir melden uns dann, wenn Aufgaben anstehen. Scheinbar profan, aber notwendig sind Spenden auf unser Konto:

Aktionsnetzwerk
Kontonummer: 035 858 1501
Bankleitzahl: 820 80 000
IBAN: DE56 8208 0000 0358 5815 01
BIC: DRESDEFF827


Commerzbank Jena

Gerne kommen wir auch vorbei und stellen das Netzwerk in Schulen, Unis, Vereinen etc. vor.

Wie kann ich Sprecherin bzw. Sprecher werden?

Zur Zeit gibt es drei SprecherInnen, die das Netzwerk nach außen vertreten. Sie erhalten ihre Legitimation für ein Jahr durch das Plenum.




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum