facebook twitter
Loading…

01.05.2017: Herz statt Hetze

01.05.2017: Herz statt Hetze

Sambatruppe Jena-Lobeda

Sambatruppe Jena-Lobeda

AK Welcome

Portal zur Vernetzung ehrenamtlicher Hilfe für Geflüchtete in Jena

Diskussionstext zu Zivilem Ungehorsam gegen rechtsextreme Aufmärsche

Diskussionstext zu Zivilem Ungehorsam gegen rechtsextreme Aufmärsche

Trainingsangebote

Trainingsangebote

GedenkkonzertEinladung

Der Jenaer Arbeitskreis Judentum veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Jena am 6. Mai 2017, 16 Uhr, Rathausdiele, ein Gedenkkonzert, das an den 75. Jahrestag der Deportation der Thüringer Juden erinnert. Vom 9. – 11. Mai 1942 wurden in ganz Thüringen Transporte zusammen gestellt, die jüdische Menschen in das Ghetto Belzyce brachten, was für die allermeisten ein Transport in den Tod bedeutete.

Das Konzert bietet die konzertante Aufführung einer Oper des jüdischen Komponisten Viktor Ullmann „Der Kaiser von Atlantis oder die Todverweigerung“ und wird von dem Ensemble Majore (Erfurt) aufgeführt (mit Sprecher und Puppenspiel). Diese Oper entstand 1943 im KZ Theresienstadt. Die geplante Aufführung kam aber nie zustande. Viktor Ullmann, sein Librettist Peter Kien und ein großer Teil des Theresienstädter Ensembles wurden im Herbst 1944 nach Auschwitz deportiert und dort ermordet.

Zu diesem Konzert wird herzlich eingeladen.

 




Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus | Postfach10 02 17 07702 Jena |mail@aktionsnetzwerk.de | Impressum